Startseite
Publikationsthemen


Deutsche Zentralstelle für Genealogie


Aktuelle Politik


E-Mail



Letzte Aktualisierung 9.12.2015

VOLKMAR WEISS
Der IQ-Fallensteller

The IQ-Trapper

Sozial- und Landesgeschichte

Volkmar Weiss: Die Intelligenz und ihre Feinde: Aufstieg und Niedergang der Industriegesellschaft. Graz 2012.

Sozialgeschichte, Soziale Mobilität, repräsentative Stichproben

Neu: Clark Gregory: The Son also Rises. Surnames and the History of Social Mobility. Princeton 1914. Review by Volkmar Weiss in: Herold-Jahrbuch [Berlin], N.F., 19 (2014) 274-277

Die Vorhersage sozialer Revolutionen aus naturwissenschaftlicher Sicht (2014)

Rezension: Familienbuch von Königstein (Sachsen) für die Jahre 1625-1747 

Doppelrezension: Ortsfamilienbuch Mülsen St. Niclas; Familienbuch von Dorfhain (Sachsen) 

Rezension: Helmut Petzold: Chronik von Dorfhain, 3 Bände 

Hohlfeld, J. und V. Weiss: Über Heiratskreis und Großstadtbindung des Besitz- und Bildungsbürgertums: Das Beispiel Frege in Leipzig 1744-1944. Genealogie 52. Jg. (2003) 513-530

Weiss, V.: Zur Stellung der Genealogie in der wissenschaftlichen Forschung. Herold-Studien 6 (2003) 91-100


Weiss, V.: PDF Familiengeschichtliche Massenquellen der Mobilitäts- und Sozialstrukturforschung. Historical Social Research 21 (1996) 151-166, (html: Volltext dieser Publikation)


Eine in ihrer Art bisher weltweit einmalige empirische Arbeit, aufbauend auf der statistischen Analyse von repräsentativen Stichproben von 11 000 Ehepaaren und ihren Eltern, verteilt über 10 Generationen:

 Weiss, Volkmar: Bevölkerung und soziale Mobilität: Sachsen 1550-1880. PDF, gescannt mit 300 dpi, Volltext 24 MB

Volkmar Weiss: Bevölkerung und soziale Mobilität: Sachsen 1550-1880. Berlin: Akademie-Verlag 1993. PDF, gescannt mit 600 dpi, Volltext 131 MB  246 Seiten, 44 Abb., 54 Tabellen ISBN 3-05-001973-5 (zugleich Habilitationsarbeit 1992, Fakultät für Philosophie und Geschichte, Universität Leipzig).

Literaturverzeichnis ,Verzeichnis der Tabellen, Verzeichnis der Abbildungen

Die inhaltliche Gliederung dieses Buches steht auch auf einer Seite von Prof. Arthur E. Imhof (Berlin). Das Buch ist vergriffen, wenige Restexemplare können noch direkt vom Verfasser bezogen werden.

Dieses Buch hat stetig steigende Zitierungszahlen, und dieser Trend dürfte sich noch viele Jahre fortsetzen. Wie man sich durch eine Internet-Recherche überzeugen kann, ist das Buch in zahlreichen Historischen Seminaren ein Gegenstand der Lehre. Nicht umsonst hat also ein Rezensent, Professor Willi A. Boelcke (Stuttgart-Hohenheim), geschrieben: " Es ist ein mit viel Spannung zu lesendes Buch ... . Das Buch sollte Pflichtlektüre in sozialgeschichtlichen Seminaren sein, weil es die notwendige Diskussion um die Methodenvielfalt wesentlich erleichtert."

Register: Abstromraten 126ff., 214 Abzugsgeld 125,164 Adel 14, 45ff., 80, 86, 155ff., 167, 169 Ahnenstammkartei des deutschen Volkes 27 Ahnenforschung s. Familiengeschichtsforschung Ahnenlisten 16, 26ff., 33ff., 203 Alltagsgeschichte 16ff., 95ff., 110 Alphabetisierungsgrad 219 ALTENESCH/WESTERMARSCH 91 Altgärten s. Erbgärten Anspänner 68ff, 76, 78 Arbeitsteilung, gesellschaftliche 116ff. Arbeitsunfälle 90 Armen- und Heimatrecht 164 Astaka s. Ahnenstammkartei Ausstattung der Kinder 58, 93 Auswanderung 175 Auszügler 54, 59 68 ff. Bader 83 BÄRENWALDE, AH ZWICKAU 31 Ballungsräume s. Räumliche Bevölkerungskonzentration Bauern, Voll- 46, 46ff., 60, 76ff., 83, 102, 123, 125ff., 154ff., 167ff., 194ff., 204ff. Begüterte (als Begriff) 62 Behausungsziffer 18ff., 44, 211 Biographien 16, 96ff, 122ff., 159ff. BELM BEI OSNABRÜCK 211 BERLIN 94, 199 Berufsangaben 19, 62 Besessene Mannen 51ff. Besitz- und Bildungsbürgertum 45, 82, 84ff., 145ff., 155ff., 170ff., 206, 208ff. Bevölkerungsgeschichte 13 Beyer, Franz Emil 179 BÖHRIGEN/SCHWÄBISCHE ALB 93 BREMISCHES LANDGEBIET 93 Bruttosozialprodukt 120 ff. Bürger 35, 62, 82ff. BUTJADINGEN 91 CALENBERG-GÖTTINGEN 93 CHEMNITZ 54, 178, 187ff., 195ff. CLAUSSNITZ,AH ROCHLITZ 31 Deutsche Zentralstelle für Genealogie, Leipzig 9, 26, 37, 216 Dietze, Gottfried 122 DORFHAIN, AH DRESDEN 38, 40, 55ff., 96ff., 123 Dornfeld, Johann Christian 98 Dreißigjähriger Krieg 48ff., 56ff., 105ff., 118, 138, 144, 165, 176ff. DRESDEN 173, 187ff., 196ff. Ehrhardt, Georg 99 Einwanderung nach Sachsen 172ff., 219 Einwanderung nach Sachsen 172ff., 219 Einwohner (als Begriff) 35, 53, 62, 195 Eisenbahnarbeiter 84 ENGLAND 13, 21, 89ff., 94, 109 Erbangesessene 62 ERFURT 95 Erbgärten 55ff. Erschließungsgrad von Archivalien 217 ERZGEBIRGE 92, 177 Erziehungspflicht für Kinder 57ff. Esche, Christian 221 Exulanten 107, 165, 176ff. Fabrikarbeiter 114, 159 Falcke, Richard Oskar 181 Familiengeschichtsforschung 15ff., 26ff., 37ff. Findelheime 94 FINKENWÄRDER 93 Firmengründer 210 FRANKREICH 21 Freizügigkeit 125, 165, 219 FRIEDRICHSGRÜN, AH ZWICKAU 86, 179 Förster, Karl 26 Gärtner 51ff., 55ff., 60, 63, 77ff., 110ff., 129ff., 194ff., 207, 210 Gebauer, Anna Maria 99 Geißler Caspar 123 Genealogie s. Familiengeschichtsforschung Gerichtshandelsbücher 28 ff., Geschulte auf dem Lande 47, 80, 139ff., 154ff., 167ff. Gesinde 51ff., 63 Gewerbetreibende auf dem Lande104, 204ff. Gleitende Durchschnitte 200ff. GÖTTINGEN 94 GOTHA 94 GREIFENHAIN, AH BORNA 68ff. GRILLENBURG, AH DRESDEN 95 Groß, Eduard Herrmann 161 Große, Jacob 98 Großstadtvororte186ff., 197ff. GROßZÖBERN, AH PLAUEN 40 Halbbauer 78 Halbhüfner 77ff. HALOSOWEN/ENGLAND 92 Handarbeiter 95ff., 103ff., 135ff., 194ff. Handfronbauer 77ff. Handwerker, städtische 82ff., 94, 141ff., 151ff., 170ff., 177ff., 183ff., 194ff., 207ff. Häusler 51ff., 56, 59ff., 63ff., 78ff., 95ff., 104ff., 135ff., 167ff., 183ff., 194ff., 204, 207ff. HAINICHEN 53 Hausbaukonzessionen 113, 220 Hausgenossen 50ff., 56, 63, 78ff. Hauswirt 62 Heinrich, Sigismund Franziskus 182 Heiratsalter 94, 203ff. Heiratskreise, städtische 145, 153 Hektarerträge 112 Herberge, freie 58 Herr 62 Hintersättler 77ff. Hintersassen 68ff., 77ff. Hochbegabte s. Intelligenz Höpner, Anna Regina 100 Hüfner 76ff. Hungersnot 90, 109ff. Industrielle Revolution 15, 164ff., 178, 186ff., 197ff., 214ff. Informationsentropie 115ff. Intellektuelle, besitzlose städtische 67, 119, 148ff., 155ff., 195ff. Intelligenz 24, 67 Intergenerationenmobilität 124 Intragenerationenmobilität 124 Inwohner (als Begriff) 35, 44, 50ff., 62ff. Juden 178 Kärrner 78 Kahn, Johann Gottlieb 96 Karriere, berufliche 15,124 Kartoffelanbau 113 Katzschmann, Curt Heinrich 163 Keußelt, Gottlob 99 KIEBINGEN/SCHWABEN 91 Kindersterblichkeit 90, 93ff., 110 Kinderzahlen pro Sozialschicht 44ff., 87ff., 126, 211 Kirchenbuchverkartung s. Ortsfamilienbücher Kirchenbücher 26, 29ff, 53ff. Kirchensteuer 57 Klassenbewußtsein, proletarisches 193 Kleeanbau 113, 221 Kleinbauern s. Gärtner Kleingewerbetreibende 83, 141ff., 154ff., 170ff., 194ff. Kotsassen 63, 78 KRUMMHÖRN 92 Kürerbe 58, 125 KUHBIER/PRIGNITZ 93 LAABERBERG/NIEDERBAYERN 93 Laienforschung, Rolle der 15ff. LAMPERTSWALDE, AH OSCHATZ 93, 123, 125 LANCASHIRE/ENGLAND 92 Landarmut 95ff. Landerwerb 123 Landgemeindeordnung von 1839 60 Landhandwerker 79ff., 103ff., 132ff., 155ff., 167ff., 183ff., 194ff., 207ff. Landlose 88ff., Land-Stadt-Wanderung 153ff., 181 Landsteuerregister 24, 51ff. Lebensläufen, Sammlung von 30 LEEZEN/HOLSTEIN 91 Leichenpredigten 30, 45 Leinenproduktion 79, 105 LEIPZIG 94, 173, 187ff., 195ff. LEIPZIGER KREIS 93, 107 LEUTEWITZ, AH GROSSENHAIN 40 Lindner, Johann Gottlieb 100 Löser, Martin 100 Lommatsch, Johann Gottlieb 95 LONDON 199 Luther, Martin 39 Mahlgroschen 68 MARKERSBACH, AH SCHWARZENBERG 90 Marx, Karl 193 213 Massenakten 217 MEINERSDORF, AH CHEMNITZ 52 Meßfehler 21, 29ff., 35ff., 65ff. Metaanalyse 22, 211 Mittelschicht 66 Müller 48, 68, 93, 123 Nachbarn 55, 63, 68, 78 Nachfahrenlisten 40 Nebenerwerb 56, 65, 79, 84, 110ff., 183 NEURUPPIN/BRANDENBURG 94 NIEDERZWÖNITZ, AH CHEMNITZ 56 NORWICH/ENGLAND 94 Oberschicht 85, 146ff. OBERWÜRSCHNITZ, AH CHEMNITZ 51ff. OLDENBURG 14 Ortssippenbücher s. Ortsfamilienbücher Ortsfamilienbücher 13ff., 20, 22, 25, 93, 203, 216 OTTTERWISCH, AH GRIMMA 122 Pächter 79 Pest 97 PFAFFRODA, AH GLAUCHAU 53 Pfarrer 14, 45ff., 48, 80, 139ff., 147ff., 154, 169 Pferdefronbauer 76, 78 Pferdner 76, 78 Photograph 161 PLATTEN/BÖHMEN 177 Plattformberufe 149 Proletariat, städtisches 84, 87ff., 145ff., 170ff., 183ff., 192ff., 212ff. Protoindustrialisierung 173, 191, 204ff., 212ff. Quellenlage 19ff., 26ff. Räumliche Bevölkerungskonzentration 121, 166, 173, 184ff. Ratsverwandte 83 REINSDORF, AH ZWICKAU 17, 86, 113, 179, 221 Reliabilität 47 Repräsentativität 13ff., 22, 25ff., 33ff., 43ff. Richter 62, 68, 123 Ries, Adam 40 Römer/Romanus 160 Sachsen, Landesstatistik 24 Salinenwesen 118 SALT LAKE CITY 25 Schafmeister 79, 122 SCHLEUSINGEN, AMT 107 Schmidt, Johann Gottlieb 162 Schmieder, Christian Traugott 96 SCHÖNHEIDE, AH SCHWARZENBERG 113 Schubart, Johann Christian 113 Schulmeister 67, 80, 139ff., 168 Schutzverwandte 84, 194ff. SCHWEDEN 88 SCHWEIZ 13, 166 Seidel, Martin 101 Seßhaftigkeit 165ff. Seydel, Christian Friedrich 97 Seyffert, Christian Gottlob 23 Stadtanteil der Bevölkerung 103 Stadt-Land-Wanderung 153ff. Stände 67 Stammlisten 39, 203 STANGENGRÜN, AH ZWICKAU 31 Stichprobenmethodik 9, 13, 18ff., 25, 33ff., 41ff., 148, 192, 202, 216ff. Stimmel, Johann Eduard 162 STOCKAU/NIEDERÖSTERREICH 91 Strauß, Sophia 100 Strumpfwirker 159 Teilhüfner 63, 77ff., 110ff., 129ff. TETTAU, AH GLAUCHAU 53 Thermodynamik der Gesellschaft 221 Thost, Hermann Ludwig 181 Totalerhebungen 21 Totalrekonstruktion 14, 25, 217 Transport, Beschäftigtenanteil 114 Transportkosten 219 Traubücher 25 Triebkräfte der Geschichte 220 Tuchmacher 65, 82, 86, 151, 155 Vater-Sohn-Mobilität 124 Verstädterung s. Räumliche Bevölkerungskonzentration VERVIERS 209 VOGTLAND 31, 62, 76, 113 Wachtel, Johann Gottfried 122 Wanderungsentfernung 184ff. Wanderungsssalden 164, 184ff. WEIDEN/OBERPFALZ 93 Weigel, Carl August 180 Weiß, Christian 114, 221 Weiß, Karl Friedrich Simon 23 Wensch, Kurt 26 Werner, Johann 101 WETZLAR 14 Wiederverheiratung 90 WIESA, AH ANNABERG 30, 78 WÜRTTEMBERG 91 Zeitreihen, Glättung von 200ff. Zentralstelle s. Deutsche Zentralstelle für Genealogie Ziehgeld 57 Zimmermann, Traugott 65 ZSCHOCKEN, AH ZWICKAU 58% ZWICKAU 17, 65, 86, 160, 179, 191, 187ff.

  • Weiss, V.: PDF Full text Social and Demographic Origins of the European Proletariat. Mankind Quarterly 31 (1990) 127-152.

  • Weiss, V.: Les origines sociales et démographiques du prolétariat. Annales de démographie historiques (1991) 277-293

  • Weiss, V.: Zur Repräsentativität von Stichproben aus Ahnenlisten. Eine Replik auf Thomas Kuczynski. Jahrb. für Wirtschaftsgeschichte, Bd. III (1989) 149-150

  • Wagner, D. und V. Weiss: Die Entwicklung der Kirchenbuchführung im deutschen Sprachraum - ein Forschungsbericht. Genealogie 43 (1994) 152-161

  • Hajna, K.-H., Mehls, H. and V. Weiss: Neue Forschungen zur Stadtgeschichte in der DDR. Z. für Geschichtswissenschaft 34 (1986) 928-935

  • Weiss, V.: Zur Vergleichbarkeit von Daten zur sozialen Mobilität. In: Aus der Arbeit des Zentralinstituts für Jugendforschung. ZIJ, Leipzig 1979, S. 150-152 .

  • Weitere Publikationen siehe unter Genealogie und Ortsfamilienbücher.

    Landesgeschichte Sachsen, Agrargeschichte
    Mit einer zeitlosen methodischen Einführung in das Auswerten von Gerichtshandelsbüchern im mitteldeutschen Raum:

  • Weiss, V. und K. Butter: Familienbuch für Zschocken/Krs. Zwickau 1540-1720. Rekonstruktion der Familien eines großen Bauerndorfes aus den Gerichtsbüchern und den archivalischen Quellen der Nachbarorte. Leipzig: Historische Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften 1988 (= Quellen und Forschungen zur sächsischen Geschichte, Bd. 9)
    Restexemplare dieses Buches können noch direkt vom Verfasser oder von der Historischen Kommission der Sächsischen Akademie der Wissenschaften bezogen werden.

    Die folgenden Ortsfamilienbücher bzw. Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie können alle vom Sächsischen Staatsarchiv Leipzig, Schongauerstr. 1, 04329 Leipzig, bezogen werden:

  • Weiss, V. (Hrsg.): Patzschke, M. und S. Wiechmann: Familienbuch für Syrau im Vogtland mit Frotschau 1624-1799. Leipzig 1995 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig 9)

  • Weiss, V. (Hrsg.): Hannemann, R. und W. Gerbig: Familienbuch für die Kirchgemeinde Arnsfeld im Erzgebirge 1574-1693. Leipzig 1995 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig 3) - vergriffen

  • Weiss, V. (Hrsg.): Lieberam, E. und U. Wohlfeld: Familienbuch für die Gemeinde Wiederitzsch bei Leipzig 1554-1800. Leipzig 1996 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie 14)

  • Weiss, V. (Hrsg.): Herzog, J. und E. Wagner: Familienbuch für Lampertswalde bei Oschatz 1645-1800. Leipzig 1996 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie 6)

  • Weiss, V. (Hrsg.): Patzschke, M., Reinhold, F. und M. Fahrentholz: Familienbuch für Brambach im Vogtland 1588-1720. Leipzig 1997 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie 11)

  • Weiss, V. (Hrsg.): Jäger, S. und K. Grams: Familienbuch für die Kirchgemeinde Markersbach mit Mittweida, Markersbach und Unterscheibe 1547-1740. Leipzig 1997 (= Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie 2) : Reprint: Cardamina-Verlag 2010

  • Weiss, V. (Hrsg.): Nestler, W. und E. Kretzschmar: Familienbuch für Schwarzbach/Krs. Annaberg 1540-1838. Leipzig 1994 (=Schriften der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig 1).
    Dieses Buch (Schwarzbach) kann auch direkt vom Herausgeber Dr. Volkmar Weiss für 15 Euro plus Versandkosten geliefert werden.

  • Wagner, D. und V. Weiss: Die Kirchenbuchführung in Sachsen und Thüringen. Ein Vergleich erster Forschungsergebnisse. Familie und Geschichte 3 (1994) 347-356

    Weiss, V.: Gesellschaftsprognose - auch eine Aufgabe für Historiker? In: Hettling, Manfred, Schirmer, Uwe und Susanne Schötz (Hrsg.): Figuren und Strukturen. Historische Essays für Hartmut Zwahr zum 65. Geburtstag. München: K.G. Saur 2002. S. 69-80

    Weiss, V. (1991). It could be Neo-Lysenkoism, if there was ever a break in continuity! Mankind Quarterly, 31, 231-253

    Familiengeschichtliche Bibliographie: Volkmar Weiss

    Jahresberichte für deutsche Geschichte: Volkmar Weiss